Trauma

Unter einem Trauma versteht man ein Erlebnis (Gewalterfahrung, Missbrauch, schwere Unfälle oder Verletzungen, Kriegserfahrung, etc.), auf welches ein Mensch nicht in adäquater Weise reagieren kann, das er nicht verarbeiten kann und das daher aus dem Bewusstsein verdrängt wird. Vereinzelt kommt es in der Folge eines traumatischen Erlebnisses zu psychischen Störungen, sogenannten "posttraumatischen Belastungsreaktionen". Vom Unbewussten aus, kann eine traumatische Erfahrung dabei auf die Psyche einwirken und bleibt somit eine ständig ungelöste Aufgabe. Auftretende Symptome können quälende Erinnerungen and die Traumasituation sein aber auch Depressionen, Ängste und andere psychische Beschwerden.

Ziel einer psychotherapeutischen Behandlung ist es, gemeinsam mit dem Patienten einen Weg zu finden, sich von diesen Belastungen zu befreien und die traumatischen Erfahrungen zu verarbeiten.